Es gäbe heute ...

A
ein sozial deutlich abgesicherteres, kulturell und finanziell reicheres Leben für jeden Bürger, wo beweisbar beispielsweise schon seit 1979 bis 2016 alleine in der NATO-Verteidigung an die 11 Billionen USD im"Sumpf der Nato-Korruption" verschleudert worden sind! Da dieser Sumpf sich auch bis in die Kommunalebenen bis heute erstreckt, könnten die Verluste über der 50 Billionen USD-Grenze liegen. Nun dieses Geld, das wir Experten eingespart haben würden, in die KEY-AUFGABEN unserer Staaten investiert, hätte das Leben umfassend "revolutioniert" (Details in der ANP). Die Key-Aufgaben: Top-Bildung der politischen und wirtschaftlichen Führungsmenschen. Politische und generelle Bildung der Bevölkerungen. Neue, moderne Technologien und Offenlegung unterdrückter Patente. Neugestaltung der Demokratien und Wirtschaftssysteme. Weltweiter Aufbau der natürlichen Landwirtschaften und Wertschätzung auf den Bauer und die Natur.
B
Der moderne Arbeitsmarkt würde ein weit stabilerer, ein echter Nachfragermarkt sein. Ein weiterer Effekt: Der Arbeitsmarkt wäre von der Knechtschaft des eintönigen Tuns befreit. Hohe Automationstechnologien erlauben ein gehobeneres und entstressenderes Arbeitsleben. Der Mensch wäre in seinen vielfältigen Wirkungsfeldern geschätzt, vor allem der Polizist, Bauer, Arbeiter, die künftig weit mehr wegen den Schwierigkeiten der Berufsausübung viel mehr verdienen. Künftig betrachtet man nur als "Vorbild", der eine höhere und hohe Schule besucht hat. Diese Fehleinschätzung hört auf. Künftig zählt der, der viel für die Gesellschaft tut. Geachtet ist auch der Führungsmensch, der seine Mitmenschen bzw. Mitarbeiter wie "Orchester-Mitspieler" in einem riesigen Konzert betrachtet, dabei die „unterschiedlichen Vor- und Nachteile“ abwägt. Jedoch ein gewisser Typus würde die Gemeinschaft verlassen müssen, der bis heute noch in den Chefetagen residiert - der Egomanisch-Eingebildete, Geldgierige, der Unsoziale, der Psychopathische.
Man lernt in der ANP diesen wie auch den "Schwarm seiner vielen Trittbrettfahrer" eingehend zu erkennen. Denn diese Menschen sind das „Gift der modernen, fortschrittlichen Welt“.
C
Förderung neuartiger, bis dato unbekannter Technologien: Bis heute werden sie geschickt von einer weltumspannenden Mafia gehalten. Sie würden nun endlich „aufgedeckt“ und führen so zu einem enormen Wirtschaftswachstum in den Ländern. Hässliche Überlandleitungen und Atommeiler, selbst immer noch rückschrittliche Technologien wie Windkraft- und Solaranlagen verunstalten nicht mehr die Landschaften. Es gibt weit bessere, dezentrale Energiegewinnungsverfahren auf der Basis der Erforschungen von Wilhelm Reich und Nikola Tesla.
Neue, lautlose Schnellbahnen rauschen künftig über die Länder und werden kostenlos jedem Bürger angeboten. Jedes Haus und Kraftfahrzeug hat seine eigene Energiequelle. Die Energiekosten fallen durch den Einsatz von Gravitationsmotoren und -generatoren nicht mehr an. Der Ausfall der Stromversorgung zB durch „Netzstörungen“ oder „Sonnenstürme“ ist unmöglich gemacht.
Die Erde blüht unter den neuen Technologien auf, die Verbrennung gefährlicher Stoffe ist auf ein minimales Niveau herabgedrückt. In seltsamer Weise hat sich das Weltklima stabilisiert, und die Man-made-Wetterveränderungen haben sich verflüchtigt.
D
Der tiefe Grund: Die Natur rangiert in logischen Vorgehensweisen vorrangig vor Wirtschaft, Geld und Technik. Nicht wenige Bürger aus allen Städten strömen auch wieder ein in die natürliche Bauernlandschaft und helfen den Naturbauern auf die Beine. Die Dörfer werden belebt, die Ballungszentren entlastet. In der freien Natur erleben diese Städter romantische, gemütliche, vom Leistungsdruck befreite Szenerien. Die Bauern finden also wieder ihre Arbeitskräfte auf den dezentarilsierten, wieder viel kleineren Höfen. Der natürliche Bauernstand als Produzent echter, natürlicher Lebensmittel auf der Basis der "Dreifelderwirtschaft" und "Acht-Früchte-Folge" blüht auf als der dritt-wichtigste Stand der Welt nach dem Stand der "Guter Lehrer und Politiker".
Damit sind die gefährlichen „Industrie- und Chemiebauern“ verboten und auch sehr bald mit ihren "Agrarindustrien" restlos verschwunden.
Die Krankheitskosten sinken gewaltig. Der Mensch wird vielfältig gesünder. Denn auch:
E
Die meisten medizinischen Berufe verdienen in dieser Welt und endlich an der volkswirtschaftlichen Gesundheit und nicht mehr an der "Krankheit" von Millionen.
Mehr Details:
F
Die Zinswirtschaft ist verschwunden, mit ihr die grenzenlos manipulierbaren Börsen. Auch die seltsamen Hedgefonds, die privaten Ratingsagenturen mit ihrer Macht, die bis zur Stunde ganze Nationen in die Tiefe zu reissen vermögen. Wer Geld hat, der verdient nur noch an Firmen- bzw. Geschäfts-Beteiligungen nach der Devise:Alle für einen, einer für Alle!
G
Die Bürger bekommen als Einkommen das Vielfache des heutigen Einkommens. Sie erfahren deutlich mehr Freizeit. Naive Ideen wie die „Grundeinkommen“ wurden "feierlich" als "abwegige Erfindungen" beerdigt. Jeder arbeitet künftig gemäß sinnvollen Anreizen und seinen Veranlagungen, Faulheit wird schlichtweg nicht belohnt. Die kleinen Städte und Dörfer formieren sich alsbald zu qualitativen, kunstvollen Lebenszentren, in der sich wie in den Megastädten zeitgenössische, menschliche, unverzichtbare Tugenden und die Kultur vollziehen. Das Megapolis-Konzept hat ausgedient. Der moderne Mensch ist somit nicht mehr gezwungen, in die Ballungsgebiete zu ziehen. Die Megastädte durften sich nicht mehr ausdehnen. Die kleinen Dörfer und Städte sind wieder gefragt. Die Architektur erfährt sie ebenso neue Formen. Die historischen Städte werden und wurden von den chaotischen, städtebaulichen Modernisierungen befreit. Sie erlauben den historischen Blick in die Baugeschichte und das Leben vor Jahrhunderten.
H
Die Multikultur mit ihrer "de Facto-Unkultur- und Heimatzerstörung" würde samt den Flüchtlingsbewegungen erfolgreich gestoppt. Die Menschen rund um den Erdball feiern wieder ihre eigenen, angestammten Kulturen und vertreiben den langweiligen Menschen mit seinen Einheitsklamotten, der ab den Jahren 1990 auf der Erde sich breitmachte. Zudem würden die Fluchtbewegungen dadurch gestoppt sein, weil man die Entwicklungsstaaten wirtschaftlich seitens der UNO und der Industriestaaten unter die Arme griff ...