JTCLASSBLU 15


 

 

 


BEST -


 

 

GOVERNMENT.


ORG

Organisation der besten Regierungen!

 

 

 

24.7. 2016  03:34

Internationaler Politikwissenschaftler Dr rer pol JB Koeppl


Liebe Leser:

Unsere Politiker rund um den Erdball können bis heute - das sehr, sehr tragisch und die ganz grossen Krisen der Gegenwart in ihrer Tiefe erklärend - bis zur Stunde auf keine Politiker-Schulen verweisen, in denen sie professionell für ihre sehr komplexen, staatstragenden und richtigen Entscheidungen ausgebildet werden können. Werfen Sie beispielsweise per Google einen Blick in ihre Lebensläufe. Dann sehen Sie das wohl kritischte Faktum unserer Welt: Die Politiker sind bis zur Stunde ausgesprochene Laien. Und zwar solche, wie man sie bis dato nur auf den Gebieten kennt, in denen sie halt die Probleme überall schaffen.

Es gibt nicht einmal Schulen für sie, die Politiker rund um den Erdball. Das Universitäts-Fach "Politologie" - selbst wenn sie dieses studiert haben würden, was sehr selten vorkommt - ist untauglich für die Tätigkeit des der Gesellschaft dienenden Politikers. Doch es wird noch sehr viel dramatischer:

Die Wähler der Politiker sind ebenso ungeschult im Erkennen der politisch Besten in der Welt! Bis zur Stunde suchen sie sich die Senatoren und Abgeordneten bzw. die späteren Minister und Ministerpräsidenten, die Kanzler und Präsidenten nach höchst merkwürdigen, ja schon superlächerlichen Aspekten aus, so: lautes Angeben und Krakeelen auf den Strassen, in den TV-Sendungen, sprücheklopfenderes Auftreten in den Wirts- und Versammlungsstuben sowie bei den Parteiversammlungen, Sexappeal, Kopf- und Körpergröße, eindrucksvolle Namen, Charisma und zündende, leerste Versprechungen.

Aber liebe Freunde: Steigen Sie etwa ein in einen Jet, in dem die Laien das Kommando haben, und den Passagieren hinten das alles egal ist, ja die das auch noch in Ordnung finden? Schauen Sie sogar ins Cockpit, um nachzusehen, inwieweit die Piloten vorne gut aussehen, sehr gut reden können, füllig in ihren Sesseln sitzen oder schauen Sie nach ihrem fliegerischen Können? Und zwar dergestalt, dass Sie doch nur die Airlines in den Reisebüros und im Internet wählen, die eine geringe Absturzrate vorweisen können?

Doch genau das passiert bis zur Stunde in der hohen Politik. Die "politischen Piloten" sind meist "Bruchpiloten" mit kurzen Amtszeiten und hohen Pensionen. Sie sind bis heute bis auf wenige Ausnahmen "systembedingte Megaversager". Sie sind letztlich die "grössten Nieten auf der Welt". Und die meisten Bürger und Wähler schauen auf alles andere als auf Professionalität der Politiker. Die Folge:

Die Menschheit befindet sich deshalb und geradezu systembedingt in einer sogenannten

"abstrakten Mega-Absturzphase".

Wobei sich die Menschheit längst in der Gegenlage befinden könnte!

Nun in dieser mehr als hyperperversen Welt habe ich die sehr, sehr komplizierten, weltweit vielleicht einmaligen Lehrinhalte, die Fundamente einer vielleicht weltweit ersten


POLITIKER-UNI

vorbereitet.

Ich bezeichne diese als die:

 


ANP:


ACADEMY FOR NEW POLITICAL LEADERSHIP

 

AKADEMIE FÜR NEUE POLITISCHE

FÜHRUNGSKRÄFTE

 

 

Die ANP dürfte also einmalig in der Welt sein. Wir finden bis zur Stunde selbst ansatzweise kein gleichrangiges Projekt weit & breit. Es geht im Wesentlichen um den Kern einer hochqualitativen Staatsbürger- und Politiker-Schulung, die bei Beachtung ihrer Regeln aus den gegenwärtigen, sehr schweren Krisen heraushelfen und ein phantastisches Jahrtausend für alle Bürger auslösen könnte - wenn man ihre Regeln beachtet!

Ihre Lehrinhalte wurden entwickelt im Zuge von Erfahrungen aus fast 50 Jahren nationale und internationale Politik. Schauen Sie bitte dazu nach unter den Buttons 2 und 3. Die Lehrinhalte - im Button 8 dargestellt -  sind das äußerst schwer zugängliche KNOW-HOW. Denn Akademiebauten zu errichten und Lehrpersonal bzw. Professuren zu präsentieren, das ist keine Besonderheit.


Die Akademie ANP ist sozusagen der

KEY

in die

POSITIVE WELT.

 

Auch für Sie!


Nun ungeachtet der Bedeutung der folgenden Ausagen gibt es indes leider derzeit keine nennenswerte Unterstützung für dieses sehr gewichtige Projekt. Der tiefe Grund: Die Gesellschaft ergeht sich bis heute in einem "grandiosen Wahn gewollter, millionenfacher Ablenkung, Kurzsicht, Kleinkrämerei, Selbstüberschätzung und auch Feigheit"!

Es scheint, dass eine ganz große Krise nötig ist, bis die eigentlichen Lösungen erkannt und auch entsprechend unterstützt werden.

Im Folgenden der EINSTIEG in eines der vielleicht GRÖSSTEN PROJEKT der Welt beginnt. Ein sehr schlichter Einstieg. Dies ohne Banner und dem Schnickschnack der heutigen, auch durch Internet völlig überladenen Welt ...




***

 

 

Liebe Freunde, die Sie die politischen Wahrheiten und die WIRKLICHE, die WAHRE WELT und vor allem die LÖSUNGEN erfahren wollen. Eine Welt, die Ihr Leben noch ungemein massiv verändern dürfte. Im Folgenden meine eigene "spannende Ouvertüre" in diese Welt, die in zunehmendem Maße eine qualifizierte und qualifizierende POLITIKER- und STAATSBÜRGER-SCHULUNG zwingend macht - und die Sie deshalb mit aller Kraft unterstützen sollten, wollen Sie mit Ihren Familien und Nachkommen überleben. Wir sprechen von einer Welt, die abstruser nicht sein und werden kann. Wer allerdings die wesentliche Wahrheit sieht, auch die große Chance hat, an den Gegenentwicklungen zugunsten des eigenen Lebens und dem seiner Nachkommen mitzuwirken!

Nun: Die meisten unter Ihnen werden vermutlich diesen folgenden Satz schlichtweg völlig unbegreiflich finden, obwohl er die globale Wahrheit mehr als widerspiegelt:

 

Fast 8 Milliarden Menschen leben heute

auf einem Planeten, der aus der Sicht der Nachkommen wie folgt genannt werden dürfte:



THE PLANET


OF


SIMPLETONS!

 

 

 

DER BEWEIS:

Wenn bis zur Stunde fast die gesamte Welt nur die Profis zB auf dem Fußballfeld, in den Küchen, bei Bauprojekten, im Konzertsaal, in der Fahrzeugproduktion und Fahrzeugsteuerung, heute zum Bau von Smartphones und Whatsapps fordert - aber nicht diese in der hyperkomplizierten Politik, obwohl sie milliardenfach komplizierter & wichtiger ist als der Fußball: Was nur ist das für eine Welt? Eine sehr kluge oder eine supertörichte?

Wenn es überall auf der Erde sehr gute Schulen gibt, so Musikschulen, sogar Kochschulen, Sex-Schulen, Lachschulen, sowieso Surf-schulen, aber für die entscheidendsten Berufe diese nicht, wenn die Politiker nur Arzt, Lehrer, Theologen, Schauspieler, Physiker oder gar nichts erlernt haben müssen - und dennoch die Präsidenten, Kanzler, Verteidigungsminister, Wirtschaftsminister, Wissenschaftsminister, ja sogar die UNO-Versammlungspräsidenten spielen dürfen, ohne verhaftet zu werden - was sind dann die Wähler allesamt? Nicht die wirklich Voll-Bekloppten?

Wenn wir nicht einmal die selbstverständlichste aller Fragen stellen, was denn unsere Kandidaten für den Gemeinderat, Stadtrat, Landtag, Bundestag, den US-Kongress zugunsten der Gesellschaft im Leben überhaupt in der Politik geleistet haben und wo sie denn hohen Mut, respektive Zivilcourage (siehe Kennedy und sein „Profile in Courage“) gezeigt haben: Kann dann diese Gesellschaft noch eine große Zukunft haben? Erklärt das nicht auch die vielen Probleme heute, ja insbesondere der letzten 100 Jahre?

Jetzt werden Sie sich vielleicht als Leser fragen: „Ja das stimmt doch tatsächlich. Dem kann man nicht widersprechen. Aber wo nur liegen die tiefenpsychologischen Gründe dieser gigantischen, politischen Verdummverkaufung?

Die Antwort: Wir Menschen - so lehren das auch die Geschichtsbücher, wenn wir sie verstehen - werden erst vernünftiger und vernünftig, sobald wir die Gefahren auch sehr schmerzhaft und sehr lange an unseren eigenen Körpern verspüren oder zumindest erahnen, was uns im Falle einer Unvernunft passiert. Hauptschuldig für dieses unheimliche Wissensdefizit ist wer?

 

Unsere angeblichen "Eliten" aus unseren angeblich

"so hervorragenden Universitäten und Akademien"!


Die Akademiker sind der Hauptschuldige für die Probleme auch unserer Zeit. Aber auch der einzelne, "kleine" Bürger. Er will schlichtweg die Fähigen nicht in Sachen Politik. Ein winziger Beweis dazu:

Im März 2015 schrieb eine sehr ungebildete, aber nicht minder freche Angestellte eines Hotels aus München-West, obwohl sie die Position des Politikexperten schon lange kennt, dass sie sich "doch sehr wünsche, dass ich endlich einer weit sinnvolleren Tätigkeit nachgehe!" Den abstrusen Brief schickte ich an meinen Leserkreis, der sich über diese Angestellte nur noch lustig machte und meinte, man müsse "doch dieser Naiven verzeihen und sie einfach übergehen". Ich antwortete: "So einfach ist das nicht! Wie würde man denn reagieren, wenn beim Brand eines Dorfes und eines mit Kindern vollbesetzten Schulhauses man zu den Rettungskräften sage, dass "die Feuerwehren doch endlich einer weit sinnvolleren Tätigkeit nachgehen möge"?

Rechnen Sie diesen Vorfall auf die internationale Politik hoch, dann wissen sie, wie tragisch das alles ist.

 

Das größte Problem

auf dem Weg zu einer weit besseren Welt ist der

"politisch Törichte".


Er muss deshalb in einer ganz besonderen Schule ausgebildet

werden!

 


Bevor wir einen Blick werfen in die ANP, sehen Sie ein die "herausragenden Kompetenzen" unserer Politiker:

Paradebeispiel Martin Schulz. Er spielt seit 2014 den "Präsidenten des Europäischen Parlaments" und macht mit anderen so aus Europa und der EU ein volles "Tollhaus". Nachlesen in Wikipedia: "Schulzes Vorfahren waren im Bergbau tätig. Martin wurde 1955 als Sohn eines Polizisten in Hehlrath ... geboren. Er wollte ursprünglich Fußballer werden, musste aber aufgrund einer Verletzung seine Karriere vorzeitig beenden und verfiel daraufhin für einige Jahre dem Alkohol. Von 1975 bis 1977 absolvierte er eine zweijährige Lehre als Buchhändler. ... 1987 wurde Schulz Bürgermeister von Würselen. Mit 31 Jahren war er der jüngste Bürgermeister von NRW. Dieses Amt hatte er bis 1998 inne..." Jetzt ist er Präsident des Europäischen Parlaments.

Paradebeispiel Boris Johnson. Er spielt als verkrachter Journalist seit Juli 2016 den Aussenminister Grossbritanniens. Seine Chefin, Theresa May ist nur Geologin. David Cameron war schon ein Zumutung für jeden intakten Staat.

In Deutschland spielt seit dem Jahr 2014 sogar eine "Dr. med“ den Verteidigungsminister der Bundesrepublik Deutschland", und man sie deshalb besser als "Dr. v d Laiin", die Ursula v d Leyen. Wir nennen die v d Laiin "Baby-Ministerin", weil sie  die "Babys in die wehrpolitischen Diskussionen" brachte. Zuvor war die "Dr. v d Laiin" immerhin zur "Vorbereitung" Arbeitsministerin und Familienministerin. Ihre Dissertation bzw. "Dr-Arbeit"  läuft ja unter der folgenden "Flagge": „C-reaktives Protein als diagnostischer Parameter zur Erfassung eines Amnioninfektionssyndroms bei vorzeitigem Blasensprung und therapeutischem Entspannungsbad in der Geburtsvorbereitung“.

Deren "Chefin", die "Kanzlerin des Spielzeug- und Marionettenlandes Deutschland",  Angela Merkel, ist auch nur Physikerin und hochkarätig "fachfremd amtierend in der komplexen Welt der Politik", eine Dame, die bestenfalls mit dem gesunden Menschenverstand Politik macht. Wobei man aber wissen muss, dass eben die Politiker bis heute sowieso nur die Marionetten sind. Nirgendwo hat Merkel eine Regierungsschule besucht, was wir ihr vorhielten 2012 in München. Sie dürfte jedoch als die größte Trickserin in die deutsche Geschichte eingehen, sie wurde nämlich auf der machtvollen Bilderberg Conference Rottach-Egern 2005 zur "Kanzlerin der Bundesrepublik vorgekürt", deutlich vor ihrer offiziellen Wahl! Nun, wir waren dort selbst mit dabei, mit einem kleinen Aufnahmeteam in Rottach-Egern 2005. Unser Film kursierte eine Zeit lang rund um den Globus. Sehen Sie unter "Bilderberg 2005 Koeppl" nach. Hinzuzufügen ist bei der Gelegenheit, dass ich selbst, nur 30 Jahre früher, in den Kreisen der Bilderberger als Redner war. Wer jetzt glaubt, das wären "nur dumme Verschwörungstheorien", der sollte mal in den Staatsbibliotheken die "inzwischen Millionen von Verschwörungen der Menschheitsgeschichte" einsehen.

 

Kein halbwegs intelligenter Mensch lässt sich im Krankenhaus von

Ungeschulten operieren.

Indes unsere Universitäten und unsere Bürger haben schlichtweg gar nichts dagegen, wenn weiterhin Ungeschulte & Charakterlose selbst die kompliziertesten Aufgaben der nationalen & internationalen Politik übernehmen und sogar frech-dreist Präsidenten- und Ministerposten ergattern – und das, ohne je ernsthaft zur Verantwortung gezogen zu werden!

Präsident Barack Obama war und ist nur Jurist. Nur scheinbar tat er Gutes für die USA und die gesamte Welt: Er bombardierte mit verheerenden Folgen für Gesamteuropa wie George W. Bush in Nah Ost kräftig mit und löste die katastrophalste Flüchtlingskrise in Europa ab 2014 aus. Über seine Amtsvorgänger, so die beiden Bushs brauchen wir erst gar nicht zu reden. Dabei war schon der Österreicher Arnie Schwarzenegger eine reine Witzfigur, wie Ronald Reagan nur Schauspieler, aber den„glamourösesten Gouverneur von Kalifornien“ spielend, bis er dazu urplötzlich keine Lust mehr auf diesen schwierigsten Job der Welt hatte. Freunde von ihm traf ich 2010 in einer Massagepraxis nahe Augsburg. Sie bestätigten seine Sprunghaftigkeit. Dann lag er neben mir im Sand von Cannes, als ich 1988 versuchte, meinen Roman Antaris Filmleuten des damaligen Filmfestes schmackhaft zu machen.

John Kerry, der derzeitige US-Aussenminister, der „grosse Wankelmütige“ mit der Ausstrahlung wie eine "diabolische Figur aus einem Avatar-Krimistück", siehe unsere Fotoreihe in dem 2015 fertig gestellten Buch "Verlust der positiven Welt".

Verstorbene Politiker wie Helmut Schmidt, Ludwig Erhard, JF Kennedy warnten - wenn man gut zuhörte - vor den Dilettanten in der Politik bzw. den Ungeschulten. Helmut Schmidt in einem Interview des politisch in Grundfragen völlig überforderten, bayerischen Moderators Sigmund Gottlieb. Letzteren ging ich heftig an, weil er Schmidts Verweise auf die verheerende Unausgebildetheit der Politiker völlig überging.

 

 

Was jedoch wäre passiert,

wenn beispielsweise vor 100 Jahren echte

Politik-Profis die Regierungsgeschäfte übernommen haben würden?


Jedenfalls kein I. Weltkrieg, kein II. Weltkrieg, auch heute keine Gefahr eines III. Weltkrieges, keine Weltklima- und Wirtschaftskatastrophensituation, die beispielsweise Holland gefährdet, keine Verarmungen selbst in den Industrie- und nicht nur in den Entwicklungsstaaten, kein Verfall der Gesellschaften wie heute - in jedem Falle eine weit bessere Welt. Die Existenzsorgen von heute, die Hektik, die Naturzerstörungen wären völlig unbekannt, die Sozialsicherungen und Renten sehr viel höher, vor allem das Leben kultur- und niveauvoller. Natürlich das alles im Rahmen der "irdischen Paradiesgrenzen", im Rahmen des "Politisch Machbaren"! Doch gerade die beste Politik muß verkünden, dass man zum guten Leben sehr viel ZIVILCOURAGE WEITSICHT VERSTAND & DISZIPLIN benötigt! Das aber ist bis heute den meisten Menschen dort, wo es wichtig ist, besonders unangenehm!

 

 

Nun kurz hinein in die zu fordernde Schule für

Staatsbürger bzw. Wähler & Politiker, die


ANP:


AKADEMIE FÜR NEUE

 

POLITISCHE


FÜHRUNGSKRÄFTE

sie ist der SCHLÜSSEL in das weit gehobenere bzw. bessere Leben!

 

Über Button 8 sehen Sie die LEHRINHALTE der ANP in den 3 Departments I. - II. Staatsbürger- bzw. Wähler-Departements, III. Politiker-Departement!

 

Die Ausgereiftheit der ANP:

Die Akademie ist vom Lehrstoff her bereits fertig und „teilerprobt“. Sie ist bei entsprechendem Geldmitteleinsatz von 2 Millionen Euro binnen weniger Monate "startklar" und kann dann Millionen Bürger gleichzeitig ausbilden.

Die innere Organisation der ANP:

Die ANP besteht aus den folgenden 3 Departments:

  • Stufe I Allgemeine Führungslehre,
  • Stufe II Staatsbürgerausbildung,
  • Stufe III Politikerschule.

Sie ist pro Department in klassische, theoretische wie praktische Ausbildungsbereiche eingeteilt.

Ablauf der ANP:

Geschult wird jedenfalls per Fragetechnik in IT-Konferenzen oder auch ganz konventionell in Lehrsälen. Lehrstoffe werden in der ersten Phase nur per Fragen angeboten, so dass die ANP sofort  erkennen kann, was der einzelne „Student egal welchen Alters“  bereits weiß oder nicht weiß, wie sehr er also für das politisch gute Leben als Staatsbürger oder Politiker geeignet sein könnte. Denn viele Fragen werden aus dem gesunden Menschenverstand heraus gestellt. Die Leistungskontrolle erfolgt über Eignungstests ohne jede Manipulationsmöglichkeit. Die Ergebnisse werden einem neutralen, internen wie externen Gremium vorgelegt. Sämtliche Prüfdaten werden protokolliert und über gesicherte Prozeduren nach einem offenen Verfahren ausgewertet und gespeichert. Manipulationen bei der Ausbildung der Politiker & Staatsbürger sind so vermeidbar. Ziel ist, möglichst viele Bürger gerade in den Industrieländern in den Bereichen des politischen Wissens zu testen und der „politischen Unerfahrenheit“ - die trauriges Faktum nach unseren Untersuchungen über Jahrzehnte ist - zu überführen. Ziel ist, der gewöhnlichen Intelligenz merken zu lassen, dass sie für die moderne Welt noch völlig ungeeignet ist. Denn das Schlimmste im Leben ist „arrogante Ignoranz“!


Der Markt für diese Lehreinrichtung:

Er ist ein gigantischer in den nächsten 10 Jahren! Denn je größer die Krisen, umso mehr kommt der Ruf und Wunsch nach fundamentalen Kurskorrekturen und Lösungen zustande. Es haben Staatsbürger wie Politiker ausgebildet zu werden. Damit ist der Markt ein Markt für 90 % der Menschheit.

Das Lehrpersonal der ANP:

Dieses besteht bei entsprechender Finanzausstattung aus Spezialisten in den Bereichen nationale & internationale Politik, Wirtschaft, Organisation, Recht, Kultur, Technik, Psychologie, Pädagogie, Geschichte, Theologie, Philosophie.


Die Funktionstüchtigkeit der ANP:

Zum Beweis der Funktionstüchtigkeit der ANP bzw. des Lehrstoffes wurde in einer ersten, ca. 6-monatigen Entwicklungsphase ein Prototypablauf in den letzten Jahren per Fragetechnik betrieben. Im Folgenden einige von wohl Hunderten der Testfragen der ANP, diese Millionen Mitbürger in den letzten 10 Jahren u.a. per Internet vorgelegt. Siehe auch Buttom 8:


I:  Wie lautet die wichtigste Organisationsregel der Welt, die über Erfolg oder Misserfolg aller Gesellschaften - selbst der kleinsten - entscheidet?

II: Welche hohen und höchsten Fähigkeiten bringen sämtliche, erfolgreiche Mitmenschen mit, egal wo?

III: Welche zwei Wissensgebiete sind die wichtigsten der Welt, Wissensgebiete, die selbst an Universitäten bis heute nicht oder sehr bedenklich schlecht gelehrt werden?

IV: Warum gelingen bis heute hervorragend die meisten Bauprojekte, warum fahren meist Schiffe sehr erfolgreich durch die Weltmeere, warum stürzen Flugzeuge selten ab, doch politische Projekte meistens – wobei ihr Versagen den meisten Mitbürgern gar nicht oder viel zu spät auffällt?

V: Auf was konzentriert sich der kluge Staatsbürger, welcher der Demokratie auf die Beine mit verhelfen will?

VI: Was sind die Kernfähigkeiten fähiger Politiker bzw. Staatsmänner?

VII: Wie sind die weit perfekteren Demokratien organisiert?

VIII: Welche Verfassungssäulen müssen in diesen vorhanden sein?

IX:   Welche Reformen müssen erfolgen, um die gegenwärtige WELTWIRTSCHAFTS- und UMWELTKRISE und andere schweren Krisen zu lösen bzw. wie sieht die RICHTIGE KRISENBEWÄLTIGUNG auf diesen Feldern aus?

 

 

Ergebnis:


Kaum ein Bürger weiß bis jetzt wenigstens 1

der wichtigsten Fragen zu beantworten!

 

 

_______________

*) Platon und Aristoteles - wenn auch nicht in toto vorbildhaft in all ihren philosophischen Gedankengütern und Ideen - haben wenigstens in ihren großen Werken (dazu dann später die ANP) das ECHTE ARISTOS und den, dem GESAMTWOHL verpflichteten STAAT gefordert und herausgestellt. Und in der Tat: In sämtlichen erfolgreichen Unternehmungen der Geschichte bis heute, die sowohl den Unternehmensmitgliedern als auch der Gesellschaft insgesamt dienten und dienen, von den historischen, sehr erfolgreichen Bauprojekten bis in diese der Gegenwart - und sogar in der modernen Flugzeugsteuerung und der maritimen Steuerungsprozesse - wurde und wird das Prinzip des "echten Aristos zugunsten des Gesamtwohls" angewendet. In der historischen und gegenwärtigen Politik wurde es und wird es dagegen bis heute weitgehend mißbraucht: Deshalb die traurige Geschichte von Millionen Kriegen und Elendssituationen sowie die besonders fatale Welt heute, die am Abgrund steht und bei Fortsetzung der Tendenzen nicht das Jahr 2100 erreichen wird! Was schreibt nun das schlaue Wikipedia zu "Aristos"? Und man sieht hier, wie die offizielle Politikwissenschaft der geisteswissenschaftlich ausgerichteten Universitäten bis heute bodenlos versagt und die politische Praxis das echte Aristos, nämlich die Herrschaft der Besten, die dem Land dienen, nicht umsetzt, ja kräftig mißbrauchte und dies bis heute mit verheerenden Konsequenzen zweier militärischer Weltkriege und eines ökologischen Weltkrieges:

Aristokratie bezeichnet gemäß der Politikwissenschaft die Herrschaft einer kleinen Gruppe besonders befähigter Individuen, wobei die Art der Befähigung nicht näher bestimmt ist. Die ursprüngliche Wortbedeutung ist „Herrschaft der Besten“. In der Praxis wurde die Eigenschaft, zu „den Besten“ zu gehören, in aller Regel mit der Zugehörigkeit zu einer adligen Oberschicht gleichgesetzt, weshalb man unter Aristokratie meist die Herrschaft des Adels versteht.

 

 

Drücken Sie bitte zur Fortsetzung auf den obigen, linken Buttom 2.

 

 

____

 


WICHTIGES vom UNWICHTIGEN

zu unterscheiden,